Fünf schnelle DIY-Projekte für das Kinderzimmer

Ich liebe schöne DIY-Projekte - soweit für die meisten kein Geheimnis. Insbesondere im Kinderzimmer tobe ich mich nun schon seit einiger Zeit kreativ aus. Anbei zeige ich euch deshalb heute fünf Projekte, die mir nicht nur viel Freude bereitet haben, sondern auch schnell und einfach umzusetzen waren. Denn mal ehrlich, die Zeit für ausladende DIY-Wochenenden ist bei den meisten von uns doch eher spärlich gesät. Hier also fünf kleine Projekte, die man ganz locker auch mal nebenbei machen kann, sich aber trotzdem prima im Kinderzimmer machen.
__________
I love a good DIY. Lately, I have done some do it yourself projects for Noah's nursery that are not only nice but quick and easy. Find five of my favorite projects below.  

Kuschelzeit: Nestchen im Häuser-Look schnell selbst gemacht
Für das Nestchen habe ich einen Stoff mit quadratischem Print von Ikea verwendet. Dieser bildet die Grundlage für die einzelnen Häuser. Die Größe der Dächer habe ich entsprechend angepasst und ausreichend Dreiecke für die Vorder- und Rückseite zugeschnitten. In meinem Fall waren das 14 Dächer. Das Bett ist 140 cm breit.
Nun habe ich die Dächer direkt mit dem Stoff für die Vorderseite vernäht und dasselbe für die Rückseite wiederholt. Anschließend werden beide Teile links übereinander gelegt und zusammengenäht. Unten habe ich das Nestchen noch komplett offen gelassen, um es mit Füllwatte (von der Rolle) stopfen zu können. Die bekommt ihr günstig im Fachmarkt oder Internet. Zum Schluss noch Bänder an der Rückseite anbringen und dann das Nestchen an den Gitterstäben befestigen.
Bei uns ist das Nestchen nur tagsüber im Einsatz, wenn der kleine mal kurz in seinem Bettchen "ausharren" muss. Es hat schon den ein oder anderen Kopfstoß beim wilden Spielen abgefangen und macht sich farblich ganz prima zum Rest der Einrichtung. Die grauen Dächer beispielsweise, sind aus Stoffresten unserer Gardine genäht.
__________
For those crib sheets I used Ikea fabrics. The squares in the fabric are the base for the single houses. I just added triangles as roofs, sew front and back of the sheets together and added fiberfill to make it more firm. 
Baby-Mobile: Mond und Wölkchen
Für das Mobile habe ich im Bastelladen blaue Filzkugeln, einen Mobile-Stern und transparenten Nylon-Faden besorgt. Dazu habe ich kleine Wölkchen und einen Mond genäht und diese mit Füllwatte ausgestopft. Alle Teile nach Belieben miteinander verbinden, schön am Gestell anordnen und über strahlende Kinderaugen freuen!
__________
For the mobile just sew and stuff little clouds and a moon. Then add felt balls, using transparent thread and put everything together on the hanger.
Superschnelle Wimpelkette
Für die Wimpelkette braucht ihr denkbar wenig. Stoff, Schrägband und eine Nähmaschine - oder eben eure Hände, wenn keine Maschine verfügbar ist. Damit die einzelnen Wimpel alle dieselbe Größe haben, habe ich mir ein einfaches Dreieck-Schnittmuster gezeichnet und die Stoffe entsprechend der Vorlage zurecht geschnitten. Pro Wimpel werden zwei Stoffdreiecke ausgeschnitten, links übereinander gelegt und an den Seiten vernäht. Der Boden kann offen bleiben. Einfacher geht es übrigens, wenn ihr die Wimpel zwischendurch glatt bügelt. Sind alle Wimpel vorbereitet, einfach das Schrägband mit einem großen Zickzackstich annähen und schon seid ihr fertig.
__________
Cut and sew single triangles and bring it all together with bias tape for your individual bunting.
Na na na na na BATMAN 
Die Batman-Deko habe ich so ähnlich mal in einem Onlineshop für Kindereinrichtung gesehen und mich sofort verliebt. Da ich 40 Euro aber ein bisschen happig dafür fand, habe ich mich schnell selbst ans Werk gemacht - zumal die DIY-Alternative so denkbar einfach und schnell umgesetzt ist. Ich habe mir dafür eine Batman-Maske als Vorlage gezeichnet und die Umrisse dann auf festes, schwarzes Tonpapier übertragen. Dann nur noch die Masken ausschneiden und mit schwarzem Faden verbinden. Das war es auch schon. Die Kette schmückt nun abwechselnd das Babybett oder die Kinderzimmertür. Diese Superhelden werden aber auch immer wieder woanders gebraucht!
__________
Create a batman template and transfer to thick black cardboard. Cut and connect with black twine.
Individuelle Bildergalerie mit Hand Lettering
Das Hand Lettering habe ich vor Kurzem durch eine liebe Freundin für mich entdeckt und - wie sollte es auch anders sein - gleich mal ein paar Versuche für Noahs Zimmer gestartet. Keine Sorge, Profi muss man dafür nicht sein. Ich habe meine Entwürfe mit Bleistift leicht vorgezeichnet und sie anschließend mit einem schmalen schwarzen Stift nachgezogen. Nun noch die Buchstaben an den Stellen, die beim Schreiben nach unten führen würden, etwas verdichten, die Bleistiftlinien ausradieren und fertig ist die individuelle Wandkunst.
__________
Hand lettering is a great way to add some personality to any room. To make it easier just sketch your desired design with a pencil first, using the brush pen afterwards.
Ich hoffe, meine kleinen Projekte haben euch gefallen und ihr seid nun auch im DIY-Fieber. Ich mag daran besonders, dass alles schön zusammen passt. Der Stoff aus der Wimpelkette findet sich im Mobile wieder oder auch in Noahs Wolken-Spieluhr. Meine Inspirationsquelle ist und bleibt übrigens Pinterest. Folgt mir gerne dort, wenn ihr wissen möchtet, welche Projekte sich für die Zukunft ankündigen.

Ich wünsche euch morgen einen guten Start in die neue Woche,
Vanessa

Keine Kommentare