Baby DIY: Spieluhr 'schlafende Wolke'


Als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin, war mir gleich klar, dass ich eine Spieluhr für das Baby nähen werde. Ich finde den Gedanken einfach schön, dass er als Erwachsener die Spieluhr in den Händen hält und weiß, dass seine Mama ihm die voller Vorfreude genäht hat, während er wild im Bauch gestrampelt hat. Klar, man bekommt von allen Seiten Spieluhren geschenkt und wir haben mittlerweile auch drei Stück. Trotzdem finde ich eine selbstgemachte Spieluhr etwas ganz besonderes - auch, weil man die Melodie frei aussuchen kann und nicht immer die selben drei Kinderlieder hört. Unsere spielt übrigens "Somewhere over the rainbow". Wie ich die Spieluhr genäht habe erfahrt ihr aber jetzt:

Interior: Lieblinge aus der neuen Ikea-Kollektion

Photo Credits: Ikea Deutschland
Bei Ikea gibt es wieder einige Neuheiten und was soll ich sagen - ich habe mich spontan in ein paar Teile verliebt. Besonders angetan hat es mir der Schaukelstuhl aus Rattan. Der würde sich einfach perfekt im Kinderzimmer machen und sieht so wunderbar gemütlich aus! Ein schönes Kissen dazu und es kann losgeschaukelt werden.

Beauty: Pflege für störrisches und trockenes Haar

Wer genauso wie ich mit störrischem und trockenem Haar zu kämpfen hat, kennt das: Jeder Tag ist ein 'bad hair day' und am Ende gewinnt doch immer der Zopf oder eine Art messy bun...ABER, aufgeben ist ja bekanntlich keine Alternative, deshalb probiere ich mich seit einiger Zeit durch verschiedene Pflegeprodukte. Für drei davon gibt es heute eine Review: Das Renewing Argan Oil of Morocco Penetrating Oil von ogx, das Repair Haarspitzenfluid Avocado Sheabutter von alverde sowie das native Kokosöl von Bio Planete.

DIY: Wimpelkette 'oh boy' für das Kinderzimmer


Es dauert nicht mehr lange und unser Sohn kommt zur Welt! Neben all den Dingen, die bis dahin erledigt werden wollen, bin ich voll und ganz dem Einrichten, Dekorieren und Verschönern des Kinderzimmers verfallen! Natürlich darf dabei das ein oder andere DIY nicht fehlen - so wie diese selbstgemachte Wimpelkette, die wirklich sehr schnell und einfach zu machen ist.

Living: Tips on how NOT to kill your plants

pic via unsplash
Ihr Lieben, ich finde nichts wertet einen Raum so schnell und unkompliziert auf wie eine Pflanze. Der ein oder andere von euch mag jetzt vielleicht denken "Topfpflanzen sind total antiquiert", ABER die Vorteile liegen klar auf der Hand: sie verbessern das Raumklima, reduzieren Hintergrundgeräusche, wirken beruhigend und passen dabei zu wirklich jedem Einrichtungsstil. Mit hübschen Übertöpfen mausern sie sich zudem schnell zu wirklich schöner Deko! Für diejenigen von euch, die den grünen Daumen für ein böses Gerücht halten und von sich behaupten, nicht mal Kakteen am Leben erhalten zu können, habe ich deshalb ein paar einfache, aber nicht weniger effektive Tipps für ein langes und glückliches Zusammenleben mit Pflanzen. Und wer weiß - vielleicht findet ihr ja sogar Gefallen daran!

Roomtour: Impressionen aus dem Schlafzimmer


Einrichten, dekorieren, in Onlineshops und auf Pinterest neue Inspiration finden - ich liebe das! Wen wundert es da, dass in den letzten Wochen und Monaten vieles einen neuen Platz in unserem Zuhause gefunden hat?

Review: alverde Q10 Reinigungs-Öl Bio-Gojibeere & alverde 2-Phasen-Make-Up Entferner

Pflegeroutine Gesichtsreinigung Naturkosmetik

Nachdem meine Haut sich unter Mizellenwasser deutlich verschlechtert hatte, habe ich seit einigen Wochen zwei neue Produkte in meine abendliche Pflegeroutine integriert: Das Q10 Reinigungsöl mit Bio-Gojibeere sowie den 2-Phasen Make-Up-Entferner - beides von alverde und recht neu im Sortiment bei dm.