Beauty: Catrice Ombre Top Coat


Ihr Lieben, heute habe ich eine kurze Review zum Ombre Top Coat von Catrice für euch. Das Prinzip des Lacks ist simpel: Nägel in einer hellen Farbe lackieren - egal aus welcher Farbfamilie - und dann jedem Finger eine unterschiedliche Anzahl an Schichten mit dem Top Coat verpassen, um einen Ombre-Effekt zu erzielen.
Soweit so gut. Ich habe mich im Grundton für ein helles rosa entschieden. Die Farbe seht ihr unverändert auf meinem kleinen Finger. Der Ringfinger bekam dann eine Schicht Top Coat, der Mittelfinger zwei Schichten, und so weiter. Der Effekt ist wirklich sehr dezent, was ja nicht unbedingt negativ sein muss - je nachdem, wie auffällig ihr es mögt. Die Bildchen auf der Flasche versprechen zwar deutlich sichtbare Unterschiede der einzelnen Nägel, aber das wäre mir wahrscheinlich auch zu viel gewesen. Dennoch muss ich sagen, dass der Ombre Top Coat kein Lack ist, den ich euch empfehlen möchte. Die Trockenzeit ist übermäßig lang und da der Lack insgesamt rot eingefärbt ist, bezweifle ich, dass sich damit schöne Ergebnisse auf beispielweise Nude-Tönen oder gelben Lacken erzielen lassen. Bei dem Resultat lohnt der Aufwand meiner Meinung nach nicht und die rund drei Euro sind dann doch besser in eine neue Lieblingsfarbe investiert.

Habt ihr den Top Coat auch schon ausprobiert? Was ist eure Meinung dazu?

xx,
Vanessa
____
Hey guys, today I have a quick review of Catrice's Ombre Top Coat for you. Unfortunately the polish took very long to dry, the result was hardly visible and I doubt that you can even use it with nude or yellow colors as the polish itself is quite redish. So all in all I wouldn't recommend purchasing it. Didi you try the Top Coat yourself? What was your impression of it?



Kommentare

  1. Wow! Toller und interessanter Post! Danke Dir!

    Nein, ich habe ihn noch nicht getestet!

    Danke Dir fürs testen!!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte den TC auch finde den gar nicht gut
    weil er nur herum geschmiert hatte und das Ergebnis nicht schön war.

    Trotzdem toller Post :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, schön ist irgendwie anders :/
    Danke für deinen Bericht, ich glaub ich kaufe ihn dann doch nicht :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diese Rewiew hat mir sehr geholfen, habe mir nämlich auch schon überlegt den Top Coat zuzulegen :D
    Liebe Grüße, Jana
    MeinBlog

    AntwortenLöschen
  5. Den will ich mir schon länger anschauen :) Danke !

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ein wahnsinnig toller Top Coat! ewig schon ich schon vor dem Regal und war unsicher ob ich ihn mitnehmen soll oder nicht! Aber du hast es mir defintiv nun erleichtert <3

    Ich mag das dezente Finish richtig leiden:)

    tollesReview mit schööönen Bildern <3

    Liebe Grüße,
    Jule von www.feuer-fangen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Den hab ich mir vor längerer Zeit auch gekauft und bin vom Resultat leider auch nicht so wirklich begeistert.

    AntwortenLöschen
  8. Zum Glück habe ich mir den noch nicht gekauft, obwohl ich wirklich voll das Nagellack-Opfer bin und bereits eine mega Sammlung habe :D Aber wirklich schade, von Catrice ist man ja eigentlich vieles gutes gewohnt!

    Liebe Grüße ♥
    http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen
  9. Na Gott sei Dank hab ich deinen Post gelesen, ich wollte mir den Lack Morgen eigentlich kaufen.
    Aber lange Trockenzeiten entsprechen gar nicht meinem Gusto - dann könnte ich nach einer halben Stunde erneut lackieren. Schade, dass der Lack so ein 'fail' ist, das Prinzip an sich hätte mir gefallen.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Das stimmt einen Unterschied sieht man nur minimal, aber einen Versuch war es ja wert :)

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöner Beitrag!
    Auch wenn mir der Unterschied persönlich zu schwach ist. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Ich hätte mir den Unterschied wirklich etwas "sichtbarer" vorgestellt. Da erkennt man ja leider nicht wirklich viel, auch wenn der Lack "nur" 3 Euro gekostet hat :o Aber danke für die Review, so brauche ich mir das Produkt wenigstens nicht kaufen! :)

    Ich würde mich freuen, wenn Du meinem Blog auch einen Besuch abstattest :3

    Liebe Grüße ♥
    Ivi

    AntwortenLöschen
  13. Die Unterschiede zwischen den Nägeln sind zwar "nur" sehr fein, aber mir persönlich gefällt es. Es hat was ;-)
    Wobei mich vermutlich die lange Trockenzeit stören würde.

    Liebste Grüße
    Pink Owl in Black

    www.pinkowlinblack.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe von dem Ombre-Lack noch nichts gehört, aber die Unterschiede wären mir zu minimal. Was mich jedoch noch mehr stören würde, ist die lange Trockenzeit. Aus diesem Grund kaufe ich nur noch sehr hochwertige Lacke, meine Geduld beim Trocken ist einfach zu kurz :D
    Liebe Grüße Kristina
    http://thekontemporary.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Tolles Review. Jetzt weiß ich, dass ich den Ombre-Lack nicht kaufen werde. :)
    Ich verlose zur Zeit Primark Gutscheine. Wenn du Lust hast teilzunehmen, dann schau doch mal vorbei.
    http://amanda-jkr.blogspot.de/2015/03/primark-store-opening-kaiserslautern.html

    Liebe Grüße,
    Amanda Jennifer ♥

    AntwortenLöschen
  16. Schade dass der Ombre-Effekt nur so schwach ist.. aber kann es sein das der pinke Lack Karl says trés chick von Catrice ist? Ich hab den nähmlich und er sieht deinem ziemlich ähnlich :D
    Ich habe dich übrigens zum Liebsten Award nominiert :))
    xoxo Liz
    von Little Marzipans ♥

    AntwortenLöschen
  17. Der Effekt sieht schön aus, allerdings mache ich Ombré oder Gradient Nails dann doch lieber mit dem Schwämmchen. :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend wünscht Smiley :)
    smiley-testet.blog.de

    AntwortenLöschen
  18. Hey! Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bin dir direkt gefolgt! Würde mich freuen, wenn du bei mir vorbei schauen würdest <3
    Liebe Grüße, Amanda // juustamanda

    AntwortenLöschen
  19. So ein toller Post mit tollen Fotos!<3 Ich finde den Lack sehr interessant, aber habe ihn mir wegen der schlechten Reviews noch nicht gekauft! An sich aber eine tolle Idee, wie ich doch finde!:)

    Alles Liebe
    Hanna von voll verpinselt

    AntwortenLöschen
  20. Hab dich gerade entdeckt! Du hast einen wunderschönen Blog :)
    Mach weiter so <3
    Ich liebe die Produkte von Catrice auch sehr *-*

    Liebe Grüße ♥
    http://magicofjazz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Du hast einen echt tollen Blog! :)

    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, vielleicht findest du unseren Blog auch toll und folgst uns? Wir würden uns sehr darüber freuen. Mach weiter so!

    P.S. Zurzeit läuft bei uns ein Gewinnspiel, bei dem du eine Urban Decay Naked 2 Basics Palette gewinnen kannst :)

    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

    AntwortenLöschen
  22. Hm wie schade, dass der Lack nicht so der Hit ist. Ich hätte es zum Beispiel gut gefunden, wenn der Effekt wirklich deutlich sichtbar wäre :/ Na, vielleicht teste ich ihn trotzdem mal (mag die Hoffnung nicht aufgeben, dass er vielleicht doch was bringt :D)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe den Ombre Top Coat auch. Leider hat der bei mir nicht wirklich funktioniert. Den Effekt hat man kaum gesehen und trocknen musste der auch eine halbe Ewigkeit.

    Liebe Grüße
    Lia
    liascolorfulworld.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  24. Hallo!♥
    Schöner Post!:) Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, es würde mich freuen, wenn du teilnimmst.
    http://jackielovesbeauty.blogspot.de/2015/04/blogvorstellung-zu-verlosen.html

    Liebe Grüße
    Jackie

    AntwortenLöschen
  25. Ich kann mich deiner Meinung über den Lack nur anschließen!
    Ich hab mir den Lack auf gekauft und bin enttäuscht. Habe mir eindeutig mehr erhofft, vor allem die Trockenzeit und das Finish enttäuschen mich :(

    Liebe Grüße,
    Michelle

    AntwortenLöschen
  26. Also die Idee ist sicher klasse, aber das Ergebnis ist nun schon nicht gerade der Wahnsinn :/ Einen etwas stärkeren Farbunterschied wäre da vermutlich schon etwas wünschenswerter gewesen.

    AntwortenLöschen
  27. Muss ich mir auch zulegen!

    http://madeleinefashionblog.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  28. Ich finde die Idee ja ganz nett aber in der Umsetzung überzeugt er mich leider nicht..
    Aber ich bin eh eher der einfarbige Nagellack Typ!
    Liebste Grüße, Isa | Besuch mich hier: My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
  29. Das sieht alles toll aus.Ich persönlich mag normalen Lack aber lieber :)
    Mir gefallen deine Artikel & Fotos im Allgemeinen super gut.♥
    adoorablee.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  30. Das ist eigentlich voll die gute Idee, aber schade, dass es nicht wirklich funktioniert.
    Danke für die Review, jetzt verschwende ich meine Zeit nicht damit :D

    Liebste Grüße,
    Gilda von http://gildajolie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  31. Eine an sich geniale Idee! Schade, dass die Umsetzung wohl doch nicht so gut klappt. Btw tolle Fotos :)
    xx Ama

    PHUCKITFASHION

    AntwortenLöschen