Quick Tip: Nivea Lip Butter



Hallo Leute, heute habe ich wieder einen kleinen Beauty-Tipp für euch. Vor kurzem bin ich auf die Nivea Lip Butter gestoßen und seitdem echt begeistert, weshalb ich euch natürlich gerne daran teilhaben lassen möchte. Ich trage eher selten Lippenstift im Alltag, gehe dafür aber nie ohne Pflegestift aus dem Haus. Meine Lippen sind - wie meine Haut - schnell trocken und daher kann es vorkommen, dass ich wie ein Junkie alle paar Minuten meine Lippenpflege auftrage. Seit ich die Lip Butter von Nivea benutze hat sich das wirklich zum positiven geändert.
Die Lippen fühlen sich geschmeidig und gepflegt an und das für einen langen Zeitraum. Leider gibt es die Lip Butter nicht im Handel sondern nur in den Nivea Häusern in Hamburg, Berlin oder Warnemünde oder über den Nivea Online-Shop. Wenn möglich, könnt ihr es natürlich auch wie ich machen und euch die Butter von Leuten besorgen lassen, die ein Nivea Haus in der Nähe haben :)

Insgesamt gibt es vier verschiedene Sorten. Neben Caramel Cream und Vanilla & Macadamia, die ich unbedingt haben musste, gibt es noch Raspberry Rosé und Original. Meine beiden Sorten riechen phantastisch und ich bin wirklich froh, endlich eine gute Lippenpflege gefunden zu haben. Das einzige, was mir nicht so gefällt, ist die Verpackung. Ich fummel ungern mit meinen Fingern in der Lippenpflege rum, aber hey - irgendwas ist ja immer. Und da ich sie wirklich selten auftragen muss, ist es auch nur eine halbe Beschwerde.

Kennt ihr die Lip Butter von Nivea oder benutzt ihr eine andere Lippenpflege?

Bleibt geschmeidig!

xx,
Vanessa

Kommentare

  1. Wenn es die Lip Butter als Stift geben würde, wäre es perfekt :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze momentan die Labello Lip Butter Rasperry Rosé. Einfach nur herrlich :)
    Wusste allerdings nicht dass es auch Caramel Cream gibt.
    Lg Genuss-Fee
    www.genuss-fee.at

    AntwortenLöschen