Nieten, Nieten, Nieten ODER Pimp your Heels!


Hi Leute, ich bin total aufgeregt. Heute sind meine Nieten angekommen (super schnell!), die ich in Mashas neuem Shop Whatever Clothing bestellt habe und ich muss sagen, sie sind noch schöner als ich sie mir vorgestellt habe. Ich konnte es natürlich gar nicht abwarten und habe mich direkt an die Verschönerung meiner Schuhe gemacht :) Wie findet ihr die Studded Heels? Ich überlege mir schon, was als nächstes dran ist :)

___________________________

Check out Masha's Online Shop and what I made with the studs. I LOVE them and am already thinking about the next project!

xx,
Vanessa







Kommentare

  1. da hast du deine Schuhe echt aufgewertet. gefällt mir richtig gut. Ich wollte auch schon längst so ein kleines DIY machen.
    Liebe Grüße Anna von http://hopelovepeace93.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo. :)

    Ich habe dich für den "Best Blog Award" nominiert!
    Ich hoffe, du nimmst teil.
    Weitere Infos hier: http://change-what-you-can.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WOW! Danke dir! Ich nehme auf jeden Fall teil :)

      Löschen
  3. Hammer, ich hätte nie erwartet, dass diese Schuhe DIY sind. Wirklich wundervoll =)

    Lg Fashiolinchen
    http://www.epic-fashion-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. TOLLER TOLLER TOLLER BLOG :) Hast einen Leser mehr <3
    http://psimalina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das tolle Kompliment :) Freut mich wirklich!

      Löschen
  5. wow das sieht mega toll aus ;) lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  6. total toll! Sind dir richtig gut gelungen!

    AntwortenLöschen
  7. boah, voll toll!
    ich bräuchte mal ein diy für nieten, die man mit passender zange "montiert" :D habe beides hier, aber iiiirgendwas mache ich falsch oO
    also falls du dich jetzt berufen fühlst... :D

    nichts desto trotz schöner beitrag, schöne schuhe und auch echt schöner blog :))

    liebe grüße

    dunkelgold.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, was genau sind das denn für Nieten? Das ist ja das Gute an Masha's, dass man die einfach eindreht und fertig :) Aber schau mal hier: http://www.youtube.com/watch?v=oIyqgWlPUGo Vielleicht hilft dir das ja weiter?!

      Löschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. ich versteh nicht wie man die richtig dranbekommt?o:
    bei mir sind die ersten paar tage dran dann lockern die sich fallen ab und bla :(
    und ja die heels sind dadurch echt mega aus*o*
    ginibaehmn.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hm, also ich habe das Problem gar nicht. Ich denke aber, dass ich dann einfach einen Klecks Sekundekleber draufmachen würde. Aber wahrscheinlich mit Pinzette - ich bin auf jeden Fall ein Kandidat für Finger ankleben...

      Löschen
  10. Oh,wow,die sehen wirklich wundervoll aus ! Vor der "Aufwertung" waren sie zwar auch schon schön,aber mit den Nieten..wow.Dein Blog ist übrigens toll,ich lieeeebe deinen Header ! ich bin jetzt Leserin & würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust.
    Liebst,
    Pia
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  11. Hey Pia, das freut mich wirklich sehr :). Vor allem mit meinem Header hatte ich viel zu kämpfen... Mir gefällt dein Blog sehr gut! Du solltest aus dem "How I combine..." eine Serie machen. Das ist wirklich toll :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  12. Kannst du mir erklären, wie genau du das gemacht hast? Hast du erst Löcher vorgbohrt, um dadurch die Nieten zu stecken? Wenn ja, mit welchen Werkzeugen hast du das gemacht? Und dann schraubt man die Nieten an das innen liegende Gegenstück?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau. Ich wollte erst alles mit Bleistift anzeichnen, habe das dann aber schnell wieder gelassen, weil es am einfachsten ist,die Nieten nacheinander anzubringen und individuell zu schauen, wo es am besten aussieht. Dann habe ich das kleine Messer genommen und mit der Spitze vorsichtig ein kleines Loch "vorgebohrt", das ich dann mit der Schere ausgeweitet habe. Anschließend einfach von innen das Basisstück durchschieben und die Nieten aufdrehen. Das geht ganz leicht durch das Gewinde. Ich hoffe, ich konnte dir helfen :) Lass gerne mal dein Werk sehen, wenn du fertig bist :)

      Löschen